Die Kosten einer Abtreibung

In Österreich werden die Kosten des Abbruchs leider nicht von der Krankenkassa übernommen und die Frau muß dies selbst bezahlen.
(In allen anderen Westeuropäischen Ländern wird der Abbruch bezahlt, zumindest für Jugendliche und sozial schwache Frauen. Ausnahme sind Irland, Liechtenstein, Malta und Monaco, wo der Abbruch verboten ist.)

Für einen Schwangerschaftsabbruch verrechnen wir pauschal und ohne zusätzliche Kosten, unabhängig davon welche Methode angewendet wird:

Bis zur 10. Schwangerschaftswoche € 530,-
Ab der 10. bis zur 14. Woche € 570,-

(Im Gynmed Ambulatorium Wien ist eine Bankomatkasse vorhanden)
 

In diesen Kosten sind folgende Leistungen enthalten:

  • Beratung bezüglich der ungewollten Schwangerschaft
  • Beratung zur Methode, um die für Sie geeignetste zu finden
  • Medikamente beim medikamentösen Abbruch oder
  • der chirurgische Eingriff inkl. Anästhesie (Vollnarkose oder örtliche Betäubung)
  • Bestimmung der Blutgruppe und für den Fall, dass Sie Rhesusfaktor negativ sind die Rhesusspritze
  • Nachbetreuung