OTS Pressemappe

 

OTS Pressemappe Feed abonnieren
Die 15 aktuellsten APA-OTS Aussendungen aus der Pressemappe von Gynmed - Ambulatorium für Schwangerschaftsabbruch und Familienplanung Wien
Aktualisiert: vor 7 Stunden 9 Minuten

So verhütet Österreich

13.02.2019 11:01
Der Verhütungsreport 2019 zeigt einen weiteren Rückgang bei hochwirksamen Verhütungsmitteln und eine völlig falsche, viel zu geringe Einschätzung der eigenen Fruchtbarkeit.

REMINDER PK: Präsentation Verhütungsreport 2019 („Gynmed-Report“)

12.02.2019 11:27
Antworten auf viele Fragen zum Thema Verhütung finden sich im neuen Gynmed-Report 2019, der nun schon zum dritten Mal präsentiert wird. INTEGRAL hat dazu 881 Frauen und 901 Männer im Alter von 16-49 Jahren befragt:

AVISO PK: Präsentation Verhütungsreport 2019 („Gynmed-Report“)

05.02.2019 13:36
Wie zufrieden sind die Österreicherinnen und Österreicher mit dem eigenen Sexualleben? Was wissen sie wirklich über die natürliche Fruchtbarkeit und das Risiko einer Frau, schwanger zu werden? Wer verhütet und wie? Wer verhütet nicht und warum? Und wie wirkt sich die zunehmende Hormon-Skepsis in der Bevölkerung aus? Wollen Männer selbst verhüten und würden Frauen sich darauf verlassen? Welche Verhütungs-Trends lassen sich ausmachen? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden sich im neuen Gynmed-Report 2019, nun schon zum dritten Mal präsentiert. Befragt wurden von INTEGRAL 881 Frauen und 901 Männern im Alter von 16-49 Jahren, repräsentativ für Österreich.

Österreichisches Portal macht Adressen deutscher Abtreibungsärzte öffentlich

25.09.2018 15:52
Familienplanungsexperte Fiala kritisiert: Informationsverbot ist ein Boykott der Legalisierung von Abtreibung und bevormundet Frauen

Schwangerschaftsabbruch: Fast die Hälfte sind Migrantinnen

31.07.2018 11:46
Gynmed Ambulatorium fordert zielgruppenorientierte Prävention.

Gynmed-Fiala: "Im Irland-Referendum hat Humanismus über Fundamentalismus gesiegt“

26.05.2018 17:02
Votum der Menschen für reproduktive Selbstbestimmung ist unumkehrbar

Fallen Zwangsbeiträge beim Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer?

18.01.2018 12:21
Erstmals Beschwerde beim Menschenrechtsgerichtshof eingebracht. Initiative "Wir sind Ärzte und nicht Kammer" gestartet.

REMINDER MORGEN PG: Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer nun beim Europäischen Menschenrechtsgerichtshof

17.01.2018 09:39
Zwangsbeitrag beim Fonds könnte fallen. Vorstellung der Initiative "Wir sind Ärzte und nicht Kammer".

AVISO PG: Beschwerde gegen Wohlfahrtsfonds der Ärztekammer nun beim Europäischen Menschenrechtsgerichtshof (EGMR)

15.01.2018 13:03
Zwangsbeitrag beim Fonds könnte fallen. Initiative soll möglichst viele ÄrztInnen einbinden und wird über Fundraising finanziert.

„Goldenes Brett vorm Kopf“ sollte an Jury selbst gehen

23.11.2017 10:30
Wie Vergabebeirat ohne nennenswerte Wissenschaftskompetenz einen der anerkanntesten Ärzte Österreichs basht. Wird Kampagne von Industrie gesponsert und von Uni Wien organisiert?

Pille ohne Pause – Zwei Studien bestätigen positive Wirkungen

30.08.2017 10:10
Die meisten Frauen leiden an ihrer Menstruation. Studienautoren: Kontinuierliche Pilleneinnahme ermöglicht Selbstbestimmung über Zyklus und erhöht Verhütungs-Wirksamkeit.

Krankenpfleger des Lorenz Böhler-Spitals belästigt Patientinnen in seiner Freizeit

11.07.2017 11:54
Die AUVA als Dienstgeber bleibt untätig

Guatemala: Regierung will mit Militär Abtreibungsschiff stoppen.

24.02.2017 17:44
Land kennt nur ein Thema. Nachfrage nach sicherem Schwangerschaftsabbruch enorm.

Guatemala: Regierung will mit Militär Abtreibungsschiff stoppen.

24.02.2017 17:44
Land kennt nur ein Thema. Nachfrage nach sicherem Schwangerschaftsabbruch enorm.

Abtreibungsschiff mit österreichischer Beteiligung kreuzt vor Guatemala

23.02.2017 10:33
Trotz Verbot am Festland: Legale Schwangerschaftsabbrüche in internationalen Gewässern. An Bord Gynäkologe Fiala und Initiatorin Gomperts.

Abtreibungsschiff mit österreichischer Beteiligung kreuzt vor Guatemala

23.02.2017 10:33
Trotz Verbot am Festland: Legale Schwangerschaftsabbrüche in internationalen Gewässern. An Bord Gynäkologe Fiala und Initiatorin Gomperts.

Ärzte lassen Frau mit Fehlgeburt an Blutvergiftung sterben, aus „Gewissensgründen“.

23.11.2016 10:52
Katholischer Fundamentalismus in Italien

Ärzte lassen Frau mit Fehlgeburt an Blutvergiftung sterben, aus „Gewissensgründen“.

23.11.2016 10:52
Katholischer Fundamentalismus in Italien